[RPG-Blog-O-Quest] #004 Januar ’16 – Rückblick auf 2015

Veröffentlicht: 02/01/2016 in Blog-O-Quest, RPG
Schlagwörter:,

Nachdem ich auf G+ einige Blogeinträge zur RPG-Blog-O-Quest sah, habe ich mich kurzerhand entschieden mit zu machen. Habe eh vorgenommen mein Blog zu beleben. Daher, genießt es.

RPG-Blog Quest

  1. Eine Runde, die mir von 2015 im Gedächnis bleiben wird, war __________________, weil ______________.
    1. Eine Runde, die mir von 2015 im Gedächnis bleiben wird, war Hoard of the Dragon Queen , weil es die erste richtig lange Rollenspiel-Kampagne ist welche ich über gespielt habe. Sie läuft sogar noch immer.
    2. Eine Runde, die mir von 2015 im Gedächnis bleiben wird, war Dust to Dust x8 mal, weil es mein erstes mal Vampire: Die Maskerade leiten auf der RPC im Accord war.
    3. Eine Runde, die mir von 2015 im Gedächnis bleiben wird, war Die Minen von Phandelver, weil es meine erste D&D Runde überhaupt war und mir meine Paladine sehr gelungen erschien.
  2. 2015 hab ich ________________ für mich entdeckt, weil _________________________.
    1. 2015 hab ich LARP (MET:VtM) für mich entdeckt, weil ich mich nach Las Vegas für die Teilnahme an Blood & Betrayl 2 aufmachte und es absolut genial war
    2. 2015 hab ich Blades in the Dark für mich entdeckt, weil mich der Kickstarter überzeugt hat und die Begeisterung gar dazu führte das ich über Hangout Runden anbot.
  3. Welches war das Buch / der Film / der Comic, wo Du im letzten Jahr am meisten fürs Rollenspiel rausgezogen hast?
    1. Keines direkt, hinsichtlich der Serien die ich verfolge hat American Horror Story: Hotel mir erstaunlich viel Lust auf Vampire: Die Maskerade gemacht. Obwohl ich die Serie in der Staffel zuvor fast für mich absetzte.
    2. Daneben hat Hannibal (die Serie von Bryan Fuller) weiterhin Pate für meinen Lieblings-Giovanni gestanden.
  4. Welches war Dein meistgespieltes Rollenspiel in 2015?
    Dungeons & Dragons 5th Edition
  5. Ist Dir 2015 ein SC verstorben … oder alternativ: Welches war das dramatischste Nahtodereignis (im Rollenspiel) im letzten Jahr?
    Mir sind drei SCs verstorben. Zwei bei der Hoards of the Dragon Queen Kampagne. Der Dritte in einer Vampire Chat Runde.
    Die beiden D&D Charaktere würde ich nicht wirklich als dramatisches Todesereignis bezeichnen würde. Der Ventrue hat Selbstmord begangen. Weil ich sauer war. Worauf ich nicht stolz bin.
  6. Bonusfrage: Ich würde mir wünschen, dass sich eine der nächsten Blog-O-Quest um ein cooles Thema drehen würde, weil ich dann wieder mit mache.
    Ich habe gerade Bock diesen und das vorherige Thema zu bearbeiten. Da ist es mit der Kreativität für das übernächste noch nicht soweit her.

Diskussion im RSP-Blogs Forum

Advertisements
Kommentare
  1. greifenklaue sagt:

    D&D 5 am meisten, hätte ich jetzt nicht unbedingt vermutet. Aber ich vermute andererseits, dass es Dir mehr entgegenkommt als D&D 3/4. Mir gefällt ja die 3te auch gut, weiß aber die 5te auch sehr zu schätzen.

    • Teylen sagt:

      Die Hoards of the Dragon Queens Kampagne trägt wohl „schuld“ daran. :)
      Wobei D&D 5E bisher auch mein erstes D&D ist. Ich hab bisher weder 3 noch 4 gespielt. ^^;
      Lediglich, wenn ich mich richtig erinnere, einmal Lamentations of the Flame Princess.

  2. […] Jaeger.net 2. Thorsten Panknin 3. Orkdorf 4. Tentakelspiele 5. Nerds-gegen-Stephan 6. Teylen 7. Timber’s Diaries 8. Elfenwolf 9. Nur der Tim 10. Cimorra 11. Seanchui goes Rlyeh 12. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s