Media Monday #304 & # 305

Veröffentlicht: 01/05/2017 in Medien Montag
Schlagwörter:

Nachdem ich es letzten Montag vergaß gibt es heute den Media Monday Beitrag #304 und Media Monday #305. Wenn auch leider etwas verspätet.

Media Monday #305

1. Den zusätzlichen freien Tag heute habe ich wie gewohnt zum entspannen genutzt, und um ein wenig zu feiern bzw. mich feiern zu lassen. Zudem habe ich ein paar meiner Serien geschaut – Elementary, Family Guy sowie Once Upon a Time – und Iron Fist bis etwa zur Mitte gesehen.

2. Eine ganze Zeit lang habe ich das originär chinesische Brettspiel Go extrem gerne/häufig gespielt, denn ich mag strategische Brettspiele und Go spricht meinen Rätsel-Trieb an. Aktuell zocke ich allerdings mehr Handy-Games, allen voran Quizima World of Darkness, Magische Puzzles (Level 26), Star Wars Heroes und Gardenscapes.
Neben My Horse Prince.

3. Den Job von Danny Rand aus Iron Fist hätte ich ja auch gerne mal, schließlich ist er einfach nur reich und muss dafür so absolut rein gar nichts tun.

4. Ich würde mir ja oft wünschen, mehr Zeit zu finden, um den Mut zufassen die Projekte zu verwirklichen vor denen ich etwas schissere.

5. 1984 war eine eindrückliche Lektüre, immerhin ist es mit eins der prägensten Bücher die ich las.

6. Jetzt, da das Wetter (hoffentlich) langsam etwas besser wird muss ich in Berlin nächste Woche nicht frieren.

7. Zuletzt habe ich Iron Fist geschaut und das war ganz okay, weil ich Madame Guay (sp?) mag. Zudem ist mir der Pilot der fünften Staffel von Orange is the New Black vor die Augen gefallen, und hat diese erfreut.

Media Monday #304

1. Der Welttag des Buches ist an mir unbemerkt vorbei gegangen.

2. Bücher zu verschenken mache ich selten und ist schwierig da man selten weiß was der andere schon alles hat.

3. Lesen ist für mich selten entspannend. Weil ich zu sehr von Computern abgelenkt werden.

4. Am liebsten lese ich Manga und Comics. Dann Rollenspielregelwerke.

5. Das Buch 1984 hat mich fasziniert und etwas überrascht, weil ich es als Reaktion auf das sehen des Films gelesen habe, und es besser war als erwartet. Ich habe daraufhin mehr von Orwell gelesen.

6. Und weil ja auch Welttag des Bieres heute ist: Bier trinke ich sehr selten, wenn dann am ehesten Kriek (Kirchbier) oder Rodenbach. Andere Biere trinke ich eher nicht.

7. Zuletzt habe ich The Handmaid’s Tale angefangen und das war eher schwerbekömmlich, weil mir der Zugang bisher fehlt. Das heißt einerseits enthält die Serie, wie befürchtet, Vergewaltigungen. Andererseits fehlt mit ein Kontext der die derartig umfangreiche Rück-Entwicklung der Gesellschaft innerhalb von kaum 10 Jahren (?) glaubwürdig werden lässt. Letztlich entsteht damit der Eindruck das es eher zum Selbstzweck dystopisch ist, zum Selbstzweck.
Letztlich bekam ich davon auch nur eine Folge „runter“, und gucke die weiteren wohl nach und nach später.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s