Archiv für die Kategorie ‘Convention’

Deciding to run the V5 PreAlpha scenario at the FeenCon convention called for a more extensive preparation of game materials.

With this article I’d like to display what I did and explain my thought process. It would usually be included in the actual play reports to come, yet I find it a bit to extensive.

Convention material for running the V5 scenario

My convention material for running the V5 scenario

(mehr …)

Advertisements

RPC 2017 – Ein unerwarteter Con-Bericht

Veröffentlicht: 12/06/2017 in Convention, RPG, V:tM, White Wolf
Schlagwörter:, ,

Nachdem herauskam, dass auf der RPC ein weiterer VtM 5th Edition Playtest stattfinden wird, habe ich dieses Jahr spontanerweise die RPC in Köln besucht. Wovon ich nun berichten möchte.

Role-Play-Convention 2017

(mehr …)

I have had the opportunity to particapte in two Playtest for the 5th Edition of Vampire: the Masquerade, one in Berlin during the World of Darkness – Berlin event and one during the annual RPC convention in Cologne.

In this article I like to share my impressions of those playtest. What I remember from the system, my thoughts on the mechanics, questions and ideas. The V5 Playtest is supposed to soon be released to the general public, thus I will try to avoid spoilers.

V5 Playtest - Tischaufbau

V5 Playtest – Table setup

(mehr …)

Ulisses Spiele hat in ihrem Program-Post für die RPC 2017 angekündigt das es, auf der RPC 2017 (dieses Wochenende), die Möglichkeit gibt an dem offiziellen Playtest für die neuste Edition von Vampire: Die Maskerade von White Wolf teilzunehmen!

(mehr …)

Vom 11.05. bis zum 14.05. wird im MOA Hotel in Berlin die World of Darkness Berlin Convention stattfinden. Für die ich bereits angemeldet bin, an der ich also teilnehmen werde und die ich mit diesem Bericht einmal vorstellen mag.

Der Rabatt auf die Eintrittskarte, welchen es einst gab, hat einen Gewinner gefunden.

(mehr …)

White Wolf veranstaltet im Rahmen des World of Darkness Berlin Fan Festival ein Logo Wettbewerb! Der noch bis zum 06.02.2017 um 18 Uhr, offen ist.

(mehr …)

White Wolf veranstaltet im Rahmen des World of Darkness Berlin Fan Festival ein Szenario (Abenteuer) Wettbewerb! Der für alle, bis zum 06.01.2017 für den ersten Entwurf, offen ist.

(mehr …)

Neu   18.10: Bastet (Balam), Bastet (Khan), Mokole, Mourning, Black Spiral Dancer, Fomori
Neu   17.10: Ajaba, Rokea, Shard Seed, Howl, Umbra
Neu   16.10: Skindancer, Staredown, Bastet (Celican), Bone Gnawer, Get of Fenris
Neu   15.10: Child of Gaia, Ratkin, Anansi, Abomination, Punishment
Neu   14.10: Bastet (Bubastis), Gurahl, Nuwisha, Red Talon, Stargazer, Uktena
Neu   13.10: Corax, Fianna, Glasswalker, Wendigo, Pentex Board Meeting
Start 12.10: Kitsune, Silent Strider, Shadow Lord, Black Fury, Silver Fang + Eigene Bilder

Während meines Besuch auf der Grand Masquerade stellte Scott Harben fünf neue Artworks für verschiedene Werwolf-Stämme vor. Diese wurden Heute von By Night Studios auf ihrer Facebook Seite als Vorschau auf das kommende Buch hochgeladen sowie den Unterstützern des Kickstarters in einem Update vorgestellt.

Scott Harben präsentiert 5 seiner MET:WtA Artworks während Wolves & Whiskey

Scott Harben präsentiert seine Artworks während Wolves & Whiskey

Die Artworks sind das Ergebnis des Teams aus Scott Harben (Photograph, Künstler), Shane DeFreest (Creative Director), Sasha Travis (Associate Creative Director) und Misti Janell Taylor (MakeUp). (mehr …)

Der letzte Tag fing eher faul an. Anstelle von fix aus dem Bett zu rollen um nach abreisenden zu suchen erhob ich mich erst gen 11 Uhr oder so aus den Federn und schaffte es mich knapp vor 12 nach unten zu rollen. Nach einer harten Ernüchterung ob der „Wäsche wasch“ Preise (knapp 40€ für 5 Teile … bei meiner Standard Wäscherei bezahl ich 35€ für 6 volle Taschen plus falen) beschloß ich eher Sachen neuzukaufen als zu Waschen. Vielleicht eine oder zwei Hosen,… höchstens.

In der Lobby traf ich hierbei, recht unerwartet, Jason und Lisa. Wir kamen etwas in’s Gespräch, ich bekam super unerwartet eine Flasche guten Wein geschenkt, und wor beschloßen schließlich gut essen zu gehen (Brunchen/Lunchen).

14232450_10202011301320781_8028522815593726640_n

(mehr …)

Der Tag fing recht ruhig an. Nachdem ich etwa gegen 4:30 in der früh in’s Bett fiel blieb ich bis rund 11 Uhr liegen. Das erheben war langsam, gemächlich und der Blick nach draussen animierte nicht unbedingt schneller in die pushen zu kommen und ich gab mich mit einem eher minimalen Frühstück zufrieden.

(mehr …)