Crowdfunding Kurzübersicht #2

Veröffentlicht: 16/06/2016 in Crowdfunding, Kickstarter, News, RPG
Schlagwörter:, , , ,

Eine neue Kickstarter-Sammlung :)
Die Sammlung sollte alle neuen Projekte seit dem 12.06. enthalten. Ich habe normalerweise durchaus mehr als vier Tage Abstand, allerdings sind einerseits ganze zehn Projekte beisammen gekommen, andererseits endet Savage Drakonheim – City of Bones for the Savage Worlds RPG in nur einer Woche.

1 Rollenspiel
2 Settings
2 Ergänzungsbände
1 Audio-Projekt
3 Zubehör Projekte

symbaroum

Rollenspiele

https://www.kickstarter.com/projects/josephleebush/oubliette-dark-fantasy-role-playing-second-edition-0
Oubliette – Dark Fantasy Role-Playing, Second Edition Mark 2 ist der zweite Versuch ein sehr interessantes dark Fantasy Setting zu finanzieren.
Die Welt besteht quasi aus einem gigantischen Schloss – mit den Ausmaßen einer Metropole – namens Oubliette. Innerhalb dieser riesigen Welt kann niemand wirklich sterben. Wenn man stirbt taucht man einfach wo anders wieder auf. Einige oder auch viele wurden auf die Zeit hin Wahnsinnig, die Spieler Charaktere jedoch zählen zu den Unbroken. Die es weiterhin schaffen durchzuhalten. Gegen die finstren Götter und Kreaturen die unter diesem Moloch wohnen zu kämpfen.
Dieses hoch interessante Setting wurde im zweiten Anlauf es über ein Crowdfunding zum Leben zu bringen, statt mit einem eigenen System mit Fate Core (Fate Core bei Uhrwerk, Vorstellung auf FateRPG.de) versehen. Die Original Edition gibt es auch für „Zahl was du willst“ auf DTRPG.
Die Macher sind kompetent und wenn man Fate mag ist es sicher einen Blick wert. Ich persönlich hätte mich ja über ein eigenes System mehr gefreut :)

Settings

https://www.kickstarter.com/projects/matthewjhanson/savage-drakonheim-city-of-bones-for-the-savage-wor
Savage Drakonheim – City of Bones for the Savage Worlds RPG möchte die Portierung von dem bestehenden, zuvor über Kickstarter finanzierten Setting auf Savage Worlds (SW bei Prometheus Games) finanzieren.
In der Stadt von Drakonheim wandeln die (Un)Toten auf der Strasse, herrscht eine Kabale von Nekromanten und finden sich Goblins unter den Strassen während außerhalb der Stadt Monstren lauern. Man selbst kann wohl klassische Helden spielen als auch nich ganz und gar böse Nekromanten.
Was mich dazu veranlasste mir die kostenlose Preview auf die Nekromanten bei DTRPG herunterzuladen um mich ein Stückchen mehr begeistern zu lassen.
Der Kickstarter will allgemein zwei Bücher finanzieren. Einmal einen Companion für Savage Worlds in dem man Archetypen, Rassen, Hindrances, Edges, Rüstung, Trappings, Regeln für Nekromanten und Untote und mehr bekommt. Daneben ein Abenteuer in drei Kapiteln das die Spieler in die Stadt und das Setting einführt.
Obwohl ich Savage Worlds nicht spiele bin ich doch versucht.
Allerdings muss man es sich schnell überlegen weil der Kickstarter allgemein nur 9 Tage hatte und gerade mal 7 verbleiben!

https://www.kickstarter.com/projects/godsfall/godsfall-worldbook
Godsfall Worldbook basiert auf der D&D 5E Godsfall Reihe die der Macher, Aram Vartian, in einem Podcast leitet.
Mit dem Kampagnen Band möchte er nun auch anderen Leuten Zugang zu dem Setting, der Welt und eben der Kampagne gewähren. Die Leute die dabei sind wirken nach ehrlichen, enthusiastischen Fans die ihre Welt einmal ‚richtig‘ umsetzen wollen und mit ansehnlicher Art versehen.
Die Preise für das gedruckte sind zwar eher angezogen aber für $10 ist man auf PDF Ebene schon dabei. Es ist ein interessantes Projekt das ich im Blick behalte.

Ergänzungsbände

https://www.kickstarter.com/projects/449518387/symbaroum-thistle-hold-wrath-of-the-warden
SYMBAROUM: Thistle Hold – Wrath of the Warden ist eine epischer Abenteuer Chronik für Symbaroum. Das Projekt zeichnet sich durch epische, gemäldeartigen Illustrationen aus und eine Welt die es vermag einige zu begeistern.
Das Video löst leichtige Gänsehaut aus, so atmossphärisch wirkt das Klangbild, die Melodie und die Erzählerin.
Für Fans des reichhaltig illustrierten, opuleten, schwedischen Rollenspiel durchaus einen Blick wert. Gerade auch weil der Kickstarter durchaus gut gestaltet und transparent ist. Wobei es auch nicht ganz billig ist und man, Vertrauen vorrausgesetzt, theorethisch auch warten kann bis es bei Prometheus Games erscheint.

https://www.kickstarter.com/projects/1588759266/leagues-of-gothic-horror-shapeshifters-and-vampire
Leagues of Gothic Horror: Shapeshifters & Vampires ist eine Ergänzung für Ubiquity und bereichert das System im Grunde um jeweils ein „Monsterhandbuch“ für Vampire und eins für Werwesen.
Mich persönlich überzeugt es nicht. Was einerseits an dem sehr generisch wirkenden Video liegt, andererseits daran das ich keine Ahnung von Ubiquity habe und letztlich weil die Aufmachung ’nur‘ gewönlich ist.
Vielleicht spricht es dennoch den ein oder anderen Ubiquity Fan an? Finanziert ist es und es schaffte es auch in die ENWorld Kolumne.

Audio-Projekt

https://www.kickstarter.com/projects/1281758745/arcane-now-pro-rpg-audio-collection
Arcane Now Pro RPG Audio Collection bietet eine Sammlung für Klänge zur Untermalung für magische Szenen in modernen Settings. Das heißt von der Welt der Dunkelheit, über Shadow Run oder jenachdem auch Delta Green bzw. Urban Shadows.
Es gibt einige Beispiele und der Macher hat Erfahrungen mit dem erstellen von RPG Musik-Loops.
Für Leute die am Tisch Musik einsetzen und Material brauchen, die Settings bespielen sicherlich ein Blick wert.

Zubehör Projekte

https://www.kickstarter.com/projects/2137532947/mystix-mapping-system-static-cling-maps-for-tablet
Mystix Mapping System – Static Cling Maps for Tabletop RPGs ist ein System mit dem man Map-Tiles bekommt und diese auf einen entsprechenden Untergrund dank Statik aufpappen kann.
Normalerweise stelle ich eher keine Battlemap Projekte vor, allerdings erscheint mir das gerüttelt cool und innovativ, also eine Erwähnung wert :)

https://www.kickstarter.com/projects/skepnadstudios/units-the-scavenger-deck-illustrated-rpg-loot-card
UNITS – The Scavenger Deck, illustrated rpg loot cards bietet Loot-Cards für moderne, post-apokalyptische Rollenspiele. Die Karten als solche sind generisch, als nette Idee haben die Karten einen QR-Code den man scannen kann und mehr Informationen über das Objekt bekommen. Jenachdem auch Genre spezifisch.
An sich eine interessante Idee, wobei ich mir nur schwer einen richtigen Nutzen am Tisch dafür vorstellen kann. Dann wiederum spiele ich auch kaum mit Miniaturen und der Gedanke ein Handy auszupacken um den QR-Code zu scannen ist … ungewöhnlich.

https://www.kickstarter.com/projects/1841462700/dice-bags-that-show-your-personality-and-are-durab
Dice Bags that Show your personality and are durable! sind umdrehbare Würfelbeutel. Wie man mit den, meiner persönlichen Meinung nach, eher häßlich aussehenden Dinger seine Persönlichkeit zeigen kann ist mir nicht ganz klar. Aber vielleicht die wer. So anstelle Würfel „normal“ zu kaufen..

Diskussion auf RSP-Blogs

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s