Crowdfunding Kurzübersicht #4

Veröffentlicht: 04/07/2016 in Crowdfunding, Kickstarter, News, RPG
Schlagwörter:, , , ,

Willkommen bei frische Crowdfunding Kurzübersicht für Projekte die ich zwischen dem 26.06 und 04.07. fand.
Diesmal gibt es drei Projekte mit einem deutschen Hintergrund, dabei eines das Würfel in die Stratosphäre schießt!

4 Grundregelwerke
1 Story Game
2 Ergänzungsbände, Material
1 Abenteuerband
2 Würfelprojekte
2 LARP Projekte
1 RPG Dokumentation
1 Belletristik


Rollenspiel Grundregelwerke

http://www.prometheuscrowdfunding.de/projects/symbaroum-das-neue-fantasy-rollenspiel-aus-schweden/
Symbaroum: Das neue Fantasy-Rollenspiel aus Schweden wird von Prometheus Games über ihre eigene Crowdfunding Plattform finanziert. Das Spiel wurde erst vor kurzem in das Englische übersetzt und soll nun auch auf Deutsch verfügbar werden. Wobei die Übersetzung wohl aus dem Englischen geschieht.
Das Spiel bietet die phantastische Illustration der Welt und eine sehr ansprechende Buchgestaltung, die im IndieGoGo Projekt oder dem aktuellen Kickstarter noch besser zur Geltung kommt. Das Setting zeichnet sich durch die Konzentration auf ein verhältnismäßig kleines Gebiet aus und ist atmosphärisch sehr dicht. Die Regeln sind vergleichsweise einfach und auf den Kampf konzentriert.
Mit 20€ für das normale Buch plus PDF sowie 40€ für die Deluxe Ausgabe hat Prometheus einen überaus günstigen Preis angesetzt. Das ganze soll dann zur SPIEL 2016 erscheinen.
Obwohl ich bisher von den Crowdfunding Projekten von Prometheus Games eher weniger gutes hörte, was die Pünktlichkeit betrifft, bin ich geneigt zu hoffen, zu glauben das der Termin hinkommt.
Weshalb dieses Projekt dann doch den ersten Platz bekommt :)

https://www.kickstarter.com/projects/shadesofvengeance/era-silence-a-fantasy-rpg-where-characters-may-not
Era: Silence – A Fantasy RPG where characters may not speak! ist ein Rollenspiel aus der „Era“-Systemfamilie. Wie der Titel schon ankündigt ist eine Besonderheit des Spiels das die Charaktere nicht miteinander sprechen können.
Was dazu führte das mein erster Gedanke war „Die SC sind dümmer als die Charaktere bei Land of Og“. Tatsächlich handelt es sich jedoch bei den SCs um Abenteurer in einer High Fantasy welt. Sie werden zur „Insel der Stille“ geschickt wo sie sich ihre wahren Namen verdienen in dem sie schwierige Herausforderungen bewältigen.
Das Setting hat einen interessanten Twist, das System ist erprobt – und es gibt einen Schnellstarter -, die Macher Kickstarter erfahren und das Projekt sicherlich einen Blick wert.

https://www.kickstarter.com/projects/1424769463/terra-49-0
Terra-49 ist der Relaunch eines Rollenspielprojekt mit gleichen Namen das ich bereits zuvor vorstellte. Die Macher haben sich die Kritik am ersten Kickstarter zu Herzen genommen, den ersten eingestellt und im neuen vieles überarbeitet.
Terra 49 ist dabei weiterhin ein Science Fiction Rollenspiel das nach einem katastrophalen Krieg ansetzt. Es gibt Fraktionen, Warloards und Unternehmen welche herrschen und um die Herrschaft kämpfen. Das Spiel soll sich an neue wie erfahrene Spieler richten und ist W6 basiert.
Man erhält alles was man zum Spielen braucht. Hinsichtlich des Setting gibt es fünf Rassen, fünf Klassen, verschiedene Fraktionen, Waffen und alles was man sonst noch so braucht.
Ich finde das Spiel durchaus interessant und der Wille der Macher Fehler einzusehen, an sich zu arbeiten ist beachtlich. Meinerseits eine klare Empfehlung. Zumindest für die PDF Stufe, leider ist der Versand des richtigen Buch außerhalb der USA wohl zu teuer beziehungsweise zu aufwändig.

https://www.kickstarter.com/projects/812349862/epic-rage
Epic Rage ist der zweite Versuch von Hubert Lullen sein Fantasy Rollenspiel über Kickstarter zu finanzieren. Leider gab es einige Probleme das Video einzubinden, dennoch klingt die Beschreibung sehr interessant.
Epic Rage verwendet W6 und bietet ein klassenloses System ohne Levels. Die Besonderheit des klassenlosen System in diesem Fall ist das alle Charaktere alles probieren können sollen. Ergänzend gibt es ein Fatigue System.
Hinsichtlich Magie hat man einen eher unkonventionellen Ansatz gewählt. Es gibt keins und man geht hierbei eher einen Story Game Ansatz den man mit dem Fatigue System verbindet.
Der Ansatz klingt solide, die Beschreibung so als wäre man schon weit fortgeschritten und es gibt einige interessante Punkte die ich auslies. Für Fans von Fantasy wohl an einen Blick wert, auch wenn es außerhalb von den USA nur PDFs gibt.

Story Game

https://www.kickstarter.com/projects/1344826513/meridian-a-story-game-of-journeys-wondrous-and-fan
Meridian: A Story Game of Journeys Wondrous and Fantastical ist wie der Name schon nahelegt ein Story Game. Das heißt es ist durchaus, meines Erachtens, noch ein Rollenspiel hat jedoch einen größeren Fokus auf die Geschichte als auf klassische Regeln.
Das Siel arbeitet ähnlich wie Montsegur 1244 sowohl mit, selbstgestalteten, Karten als auch mit kleinen Handhouts. Es gibt Ereignisse wie einen Maskenball bei dem die Regel gilt das man nur direkt mit anderen interagieren kann während man tanzt und andere faszinierende Events. Neben der Möglichkeit eigene, faszinierende Ereignisse zu gestalten, Nebenrollen zu spielen was garantieren soll das jede Spielrunde einzigartig wird.
Für weitere Informationen über das Narrative Spiel das in einer netten Box daherkommt gibt es einen Draft des Regelwerk zum runterladen.
Das PDF ist mit $15 durchaus okay bepreist und ab $40 zzgl. Versand bekommt man das Buch.
Meines Erachtens ein sehr interessantes Projekt, gerade für Liebhaber von Rollenspielen der Story Games Richtung.

Ergänzungsbände, Material

https://www.kickstarter.com/projects/1951067948/vampire-hunter-d-message-from-mars/
Vampire Hunter D: Message from Mars ist deutlich mein favorisiertes Projekt aus dieser Übersicht. Das eigentliche Projekt dreht sich hierbei nicht um ein Rollenspielprodukt, sondern um die Schaffung einer Comic Serie zu Vampir Hunter D, basierend auf der Kurzgeschichte „Message from Cecile“ von Hideyuki Kikuchi.
Sollte der Kickstarter jedoch $50.000 gibt es seitens Paizo ein offizielles, von F. Wesley Schneider geschriebenes, Supplement zu Vampire Hunter D. Charakterblätter und Daten zu D und anderen Charakteren des Comics, Ausrüstung und einer offiziellen Vampire Hunter Klasse. Das ganze gibt es ab gnadenlos günstige $5 als PDF!
Das Setting von Vampire Hunter D spielt in der Zukunft, nach einem apokalyptischen Event. Dieses führte dazu das es auf der Welt Vampire gibt die als „Adlige“ über die Menschheit herrschen, die auch noch von Mutanten bedroht wird. Nur wenige besonders willensstarke Menschen schaffen es zu Vampir Jägern zu werden. Wobei D noch einige Twists hat, einerseits ist er ein Dhampir – ein Mensch/Vampir Hybride – andererseits hat er in seiner linken Hand ein Gesicht. Dieses kann nicht nur reden, austeilen sondern hat auch noch einen eigenen Charakter.
Die Manga Reihe die es auslösste datiert vor Vampire: The Masquerade 1st Edition und die Anime (die man u.a. auf Youtube findet), empfand ich um etwa 2000 durchaus prägend, faszinierend und gerade Vampire Hunter D: Bloodlust über aus ansprechend gezeichnet. Es kam sogar noch vor Hellsing.
Auch wenn ich bisher keine Erfahrung mit Pathfinder habe bin ich vollkommen gehypt auf ein Vampire Hunter D Rollenspielprodukt.
Insofern ist der Kickstarter, meiner Meinung nach, ein absolutes muss und eine bedingungslose Empfehlung!

https://www.patreon.com/VagrantWorkshop
Vagrant Workshop is creating the Bits & Pieces Article Series bietet einen Patreon mit dem es möglich sein soll eine Artikel Serie zu dem Setting Equinox aufzusetzen. Die jeweiligen Artikeln werden gelayouted 2-4 Seiten umfassen und bieten Relikte, Charaktere, Ausrüstung, optionale Regeln und mehr. Sobald sie alle erschienen sind denkt man drüber nach sie in ein Buch zu packen.
Hinsichtlich Patreon ist es so das man einen Betrag angibt der einem dann, in diesem Fall, pro Artikel abgebucht wird. Das heißt man bekommt bereits ab $1 die Artikel, bekommt sie früher als andere und hat das gute Gewissen Vagrant Workshop zu unterstützen.
Gerade wenn man Equinox als Setting mag, meiner Meinung nach, ein sehr empfehlenswertes Projekt.

Abenteuerband

https://www.kickstarter.com/projects/lmetcalf/the-bogey-of-brindle-5e-adventure
The Bogey of Brindle – 5E adventure ist ein frisches Abenteuer für Dungeons & Dragons 5th Edition bei dem das Abenteuer „The Bogey of Swindle“ nicht nur neu geschrieben wird, sondern neu aufgebaut.
Das heißt aus dem ehemaligen OneShot Abenteuer mit 1E/OSRIC Regeln wurde eine Sandbox mit einer Stadt, einem Dungeon, vielen NSCs und Storyaufhängern.
Aus der OSR Vergangenheit übernahm man vorallem den Stil der Illustrationen und Karten – handgezeichnet mit Stift & Tinte.
Das Abenteuer ist geschrieben, illustriert aber noch nicht vom Drucker abgesegnet. Was mir als ein marginales Problem erscheint. Der Kickstarter dient mehr dazu den Büchern ISBNs zu verpassen, die wiederum nicht ganz billig sind.
Man verlangt $1 (pseudo-schluck) mehr Versand, allerdings um sicher zustellen das man die Bücher in Kartons verschickt und sie gut ankommen. Zuletzt wurde es wohl von einigen Postboten geknickt (richtig-schluck).
Das Abenteuer ist mit $8 für das PDF und $15 Buch + $14 Versand recht preiswert und der Kickstarter verzichtet auf Stretch Goals. Imho ein cooles Projekt das ich durchaus in Betracht ziehe :)

Würfelprojekte

https://www.kickstarter.com/projects/slykly/precision-polyhedral-foating-face-dice
Precision Polyhedral Floating Face Dice bietet sehr schön aussehende Würfel wo der Innenteil des Würf innerhalb eines Metallgerüst drum herum den Anschein hat zu schweben.
Die Würfel sehen sehr cool aus, auch wenn $30 + $10 Versand für 4 Aluwürfel, für mich, ein eher happigerer Preis ist.

https://www.kickstarter.com/projects/529128103/dice-in-space
DICE IN SPACE ist ein Projekt bei dem es darum geht Chessex Würfel 35 Kilometer hoch in die Stratosphäre zu schießen. Dort angekommen wird der Ballon mit der Probe Würfel platzen und die Würfel wieder zu Boden fallen.
Über den Kickstarter kann man ein Video des ganzen kriegen und einen bzw. mehrere der Würfel.
Ein vielleicht etwas exzentrisches, dennoch cooles Projekt aus Deutschland :)
Ab 20€ bzw. als Frühbucher 18€ kann man sich den ersten Würfel sichern…

LARP Projekte

https://knutepunkt.org/tickets/
Knutepunkt 2017 hat mit dem Vorverkauf der Tickets angefangen. Hierbei gibt es einmal Tickets für Personen die aus Berufsgründen hinfahre, wie z.B. Lehrer oder Professoren, sowie interessanterweise „Crowdfunding Tickets“ die etwa 129€ mehr als die normalen kosten.
Mit diesen Crowdfunding Tickets unterstützt man die Organisatoren darin den Eintrittspreis für weniger vermögende Teilnehmer zu senken. Meines Erachtens eine geniale Initiative.

https://www.kickstarter.com/projects/larpadventureprogram/legends-of-the-stars
Legends of the Stars von LARP Adventure möchte ein viertägiges LARP auf dem amerikanischen Battleship USS Massachusetts organisieren. Das ganze wird im Nordic LARP Stil gespielt und unter anderem durch echte Schauspieler unterstützt.
Es ist vielleicht nichts wo man direkt mitmachen kann, allerdings fasziniert mich das Projekt aufgrund des Umfang und dem Schiff.

Film Projekt

https://www.kickstarter.com/projects/ivannow/untitled-tabletop-convention-doc
Untitled: Tabletop Convention Doc. möchte eine Dokumentation über Tabletop Conventions finanzieren. Das ganze wird vom Produzenten von „Roll for Crit“ gemacht und wirkt erstaunlich solide.
Nicht unbedingt etwas für das ich Geld ausgeben würde, weil meine Mittel auch begrenzt sind, allerdings vielleicht gefällt es dem ein oder anderen Film Enthusiasten.

Bellestrik

https://www.kickstarter.com/projects/17564294/tales-of-salavat
Tales of Salavat ist ein Buch Projekt bei dem die Autoren die Geschichte aus einer Rollenspiel Session heraus entwickeln möchten. Im Grunde ließt es sich ein wenig wie die Mischung aus einem ein „Round Robin“ im FanFiction Bereich und einer japanischen Replay-Novel. Das ganze wird von den Autoren in einer eigenen Fantasy-Welt angesiedelt und klingt interessant.
Wobei ich es eher faszinierend finde als das ich Geld dafür ausgeben würde. Bei einem richtigen Replay in einem etablierten Setting sähe das anders aus.

Diskussion im RSP-Blogs Forum

Advertisements
Kommentare
  1. […] die Crowdfunding Kurzübersichten verfolgte wird bemerkt haben das mich der Kickstarter zum neuen Comic von Vampire Hunter D: Message […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s