Media Monday #281

Veröffentlicht: 14/11/2016 in Medien Montag

Ein neuer Montag, ein neuer Eintrag in der Reihe Media Monday.

1. Von dem, was man bisher so hört, reizt mich der Gedanke meine Serienliste auszubauen gerade gar nicht. Einerseits bin ich aktuell massiv überfuttert, andererseits habe ich derzeit auch keine vielversprechenden Serienstarts auf dem Schirm.
Die Serie zu Lemony Snickets wirkt bieder und bietet nichts vom Scharm des Films wie sie auch keinen Humor erkennen lässt. Um American Gods wird zwar Bohei gemacht, aber jenseits des Grundthema und dem Autoren-Hype erfährt man wenig darüber.
Valerian reizt mich zwar durchaus etwas einen Kinobesuch zu planen, aber nicht wegen dem was ich hörte sondern dem was ich sah.
Optisch macht dann auch Ghost in the Shell durchaus was her; wobei ich Scarlett Johanson immernoch für eine Fehlbesetzung haben und mir der Trailer ein unangenehmes Memberberry Gefühl gibt. Vielleicht liegt es auch daran das mir der Trailer – Memberberry mäßig – die 90er entgegenspeit das ich ihn irgendwie gut finde.

2. Braindead hätte es verdient, dass es eine zweite Staffel kriegt. Kriegt es aber nicht. Was Scheiße ist.

3. Über die aktuelle Ash vs. Evil Dead könnte ich mich ja richtiggehend aufregen, schließlich habe ich keine Freude daran 30 Minuten lang sinnlos Folter & Elend anzusehen. Gerade bei einer Serie die normalerweise mehr so im Fun-Splatter Bereich ist

4. Messen und Conventions allüberall. Mir persönlich kommt es ganz gelegen das Rollenspielmäßig die Messen und Convention Zeit herum ist und ich Schulden begleichen bzw. auf neue sparen kann. Wie auf das World of Darkness Fan Festival in Berlin, für das ich schon Karten habe.

5. Mittlerweile stapeln sich bei mir zuhause Sachen (DVD, Konsolen Spiele, RPGs) die ich verkaufen will sobald ich die eigene Faulheit überwunden habe und sie Online anbiete.

6. Wenn mal etwas Zeit bleibt, greife ich derzeit gerne zu meinem Tablet und daddele sinnlos umher.

7. Zuletzt habe ich Orange is the New Black bis zur dritten Staffel sowie der zehnten oder elften Episode aufgeholt und das war schon ein kleiner Kraftakt, weil auch wenn die Serie unterhaltsam ist man sich die Vergewaltigung hätte sparen können.

Advertisements
Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s