[RPG Blog O Quest] #015 – Bestarium

Veröffentlicht: 23/12/2016 in Blog-O-Quest, RPG
Schlagwörter:,

Im Dezember kommt mein Beitrag zur RPG Blog-O-Quest, etwas später als gewohnt. Diesmal mit Fragen rund um „Monster“.

1. Welches Monster ist Dein Favorit und warum?

Hierauf kann eigentlich die Antwort nur „Der Vampir“ sein. Dachte ich. Wobei mir auffiel das Vampire in den allermeisten Fällen in denen sie mir begegnen keine Monster sind. Sie sind viel mehr die Protagonisten und als solche mitunter eventuell monströs, aber keine Monster.

Danach könnte ich sagen „Der Mensch“. Was dann allerdings eher eine Aussage ist, das mein deprimiertes sechszehnjähriges Ich getroffen hätte. Eine These die mir derzeit doch zu plakativ, melodramatisch und mitunter schlicht falsch erscheint.

Dann wären da die Ananasi, Werspinnen. (Dryder kommen mit in die Kategorie) Die ich in ähnlichen Kontext schon einmal erwähnte. Allerdings leiden die unter dem gleichen Problem wie Vampire. Eigentlich finde ich die weniger monströs – obwohl ich echte Spinnen echt nicht mag – als interessant.

Auch Lichs sind cool. Also Untote-Nekromanten. Wobei ich noch keinem solchen, im Rollenspiel, begegnet sind und Nekromanten, meiner Meinung nach, nicht einmal unbedingt monströs.

Riesen-Eulen sind zwar Monster-effektiv in D&D 5E, aber mehr die besten Freunde der Druidin. Keine Monster.

Nach etwas Grübeln habe ich mich für „(Wer-)Spinnen Hunde“ entschieden.
Denen bin ich noch nicht begegnet, jenseits des Internets, aber das Konzept ist cool. Gut, man könnte die als Haustier für Ananasi oder Dryder haben. Aber sie sind imho genügend Monster.

2. Dein bisher prägendes Monster-Erlebnis war?

Im echten Leben: Ich bin, als Werbeverteiler, einmal erfolgreich vor einem Bernadiner weg gelaufen. Ein anderes mal hat mich ein Rottweiler, bei der gleichen Tätigkeit, wo ich in Schockstarre war, umgeworfen.

Im Rollenspiel: Die, im Beitrag zur Blog-O-Quest #10 beschriebene, Begegnung mit einem, (aggressiven) Drachen.

3. Wenn ich ein Werspinnen-Hund wäre, würde ich zuerst wild umherlaufen und mich an den vielen Beinen erfreuen. Sobald das geregelt ist, würde ich mich aufmachen um einigen Menschen den Schreck ihres Lebens zu bescheren.

4. Wie findest Du in Deinem Lieblingssystem die gebotenen Monster?

Im letzten Kapitel unter „Antagonisten“.
Ansonsten, in der Aufbereitung im Grundbuch, etwas lieblos.

5. Ich wünsche mir, das Monster interessant und nicht zu stupide sind. Wobei es durchaus angebracht ist, im RPG, ein paar Monster-Monster zu haben. Die man ohne schlechtes Gewissen besiegen darf.

Als Bonusfrage schiebe ich einfach mal folgende  hinterher.

6. Monsterjäger interessieren mich ehrlich gesagt, im Rollenspiel, nicht so sehr. Sie machen sich aber in Spielen wo man Monster spielt als Antagonisten ganz gut.

Diskussion im RSP-Blogs Forum

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s