Media Monday #296

Veröffentlicht: 27/02/2017 in Medien Montag
Schlagwörter:

Es ist wieder Montag und damit Zeit für meinen Beitrag zur Media Monday Reihe.

1. Die Oscar-Verleihungen dieses Jahr interessiert mich, wie die Jahre zuvor bereits schon, fast garnicht. Das was bemerkenswertes geschieht bekommt man eh danach mit.
Nun und den ersten Blick in meine Social Media Feeds nach zu urteilen gab es nicht viel spannendes.

2. Wohingegen nun am Rosenmontag meine Karnevalsbegeisterung immernoch nicht da ist. Stattdessen arbeite ich und blogge.

3. Wenn jemand einen Preis verdient hätte, dann vielleicht Bryan Fuller. Dafür das er bisher eine Menge Serien machte die mir gefielen bzw. gefallen und sich davon das seine Werke häufig vorzeitig abgesetzt werden nicht unterkriegen läßt.

4. Vielleicht nicht unbedingt mein liebstes Kostüm, spiegeln meine aufrichtig bemühten Versuche mich angemessen für Vampire Larps zu gewanden doch zumindest meine Liebe zu einem meiner favorisierten Rollenspiel Settings wider, immerhin verkleide ich mich sonst eher nicht und ist mein Interesse für Makeup und Mode jenseits dessen nicht vorhanden.

5. Dieser ganze Hype und das Trara (der Aufstand) um das Engagement von Zak Sabbath in Bezug auf  Vampire: We eat Blood and all our friends are dead geht mir derart hart auf die Nerven … das ich bei der Frage drei einen Preis dafür verdient hätte noch so ausgeglichen zu bleiben.
Das heißt nein, ich finde Boykottaufrufe gegenüber White Wolf, kindische Schmähereien von wegen ’nu‘, der Versuch eine Person aus seinen Job zu drängen, die polemische Beteiligung einiger Onyx Path Publishing Freelancer sowie die Unfähigkeit zum Dialog so etwas von vollumfänglich und komplett daneben das mir fast die Worte fehlen.

6. Ich persönlich bin ja vollauf damit zufrieden das White Wolf mir mit Vampire: We eat Blood and all our friends are dead sowie Mage: RefugeMage: Refuge zwei kleine aber feine Handy- bzw. Computerspiele bot. Zwar sind es nur zwei Spielbücher, aber dafür sind sie preiswert und ich hatte und habe viel Freude am zocken.
Vermutlich bekommen sie auch noch den ein oder anderen Blogartikel.

7. Zuletzt habe ich mein USA Reiseberichte mit dem Tag 17 fortgesetzt  und das war doch sehr befriedigend, weil ich im Zuge dessen meine Fotos erneut sortierte, in Erinnerung schwelgte und etwas lang prokrastiniertes anging. Das einzige etwas erstaunliche war das der Artikel noch nicht einmal angeklickt wurde, … vermutlich weil ich einen Fisch als Vorschaubild nahm, anstelle eines Selfie. ^^;

Advertisements
Kommentare
  1. greifenklaue sagt:

    @Zak S.: Ich lese im Tanelorn und auf Gplus nur passiv mit, aber mey, da geht es immer heiß her.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s