V:tM 5te Edition Pre-Alpha Playtest Würfeltool

Veröffentlicht: 16/06/2017 in RPG, Urban Fantasy, V:tM, White Wolf, WoD
Schlagwörter:, , ,

Im Zuge der vor kurzem erfolgten Veröffentlichung der Pre-Alpha Playtest Regeln möchte ich das Szenario leiten und die Regeln testen. Da der Großteil der Runden online stattfinden wird, brauche ich ein Würfeltool und habe so kurzerhand ein altes angepasst.

Dieses steht sowohl zum testen bereit:

ZIP-Datei herunterladen (Englische Fassung: Online, ZIP-Datei).

Technisch betrachtet ist das Tool ein einfaches PHP-Skript.
Es wurde 2003 im Rahmen der Dark-Seattle Online Chronik von mir für Anpassungen sowie Reparaturen übernommen. Im Anschluss daran habe ich ich es immer wieder auf verschiedene Hausregel Varianten für Vampire: Die Maskerade angepasst.

Es funktioniert aktuell wie folgt:

  1. Charakter sowie Situation sind Freiform Felder um nachzuhalten wer, in welcher Situation, gewürfelt hat. Die Information dient nur der besseren Nachverfolgung.
  2. Schwierigkeit beschreibt die Mindestanzahl der benötigten Erfolge.
  3. Normale Würfel ist der Würfelpool ohne die Hunger Würfel.
  4. Hunger Würfel ist die Anzahl der Hunger Würfel.
  5. Willenskraft markiert ob es sich um einen ReRoll handelt.
V5 Würfel Tool - Testwurf

V5 Würfel Tool – Testwurf 7,5,4,1 Beisser, 6 Erfolge: 2 (von 3) Einsen: 1

Wie man in dem Beispiel sieht ist die Anzeige rudimentär.

Die ersten drei Würfel sind die Normalen Würfeln. Taucht hier eine 1 auf, wird sie nicht berücksichtigt.
Die letzten drei Würfel sind die Hunger Würfel. Taucht hier eine 1 auf, werden ihr ein paar Beisser zur Seite gestellt, und sie wird gezählt.

Das Tool unterscheidet zwischen Erfolg (grün), Fehlschlag (Magenta) und Kritischer Fehlschlag (Rot).

Über einen Klick auf „zum Log-O-Mat“, neben dem Bild mit den Würfeln, kommt man zum Log. Wo die Ergebnisse nach gehalten werden.

Weiterverwendung

Die Weiterverwendung ist gestattet und erwünscht. Wobei es mich natürlich freuen würde zu hören wo ihr es einsetzt oder was ihr verändert.

Deutschen Version: Online, ZIP-Datei
Englische Version: Online, ZIP-Datei

Feedback, Bitte :)

Habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge für das Tool?
Ist eine weitere Markierung der Hungerwürfel sinnvoll? Vielleicht durch einen Schriftzug dazwischen? Kann man die 1 gleich durch die Beisser ersetzen?

Was auch immer Euer Feedback ist, nur her damit! Ich bin sehr daran interessiert.

Von mir geplante Änderungen

) Der Text-Link zum Log soll ein nettes Icon bekommen. Wie auch das zum Würfeln.
) Die Überschrift soll ansehnlicher gestaltet werden
) Ich überlege eine Funktion einzuführen für einen Wurf auf „Blood Roused“
Anstelle von Erfolg, Fehlschlag, Kritischer Fehlschlag sollte sie einfach angeben „Hunger plus X“.

Advertisements
Kommentare
  1. Matthias sagt:

    Kleine Anmerkung noch:
    Die Verwendung von mt_srand ist völlig überflüssig.
    Und wenn du unbedingt einen Seed setzen willst, dann wenigstens außerhalb der Schleife.
    Vor jeder Zahl den Seed neu zu setzen, macht wenig Sinn.
    Es könnte sogar gut sein, dass deine Zufallszahlen dann nicht mehr ganz so zufällig sind, wie sie sein sollten.

    • Matthias sagt:

      Ah, irgendwie wurde mein erster Kommentar gefressen (musste mich bei WordPress anmelden).
      Deswegen hier nochmal der Text (wenn er nachher doch doppelt auftaucht, bitte löschen :))

      Hi,

      Es ist ein bisschen umständlich zu bedienen.
      Warum trennst du das Log von der Würfelfunktion?
      Am besten wäre es doch wahrscheinlich, oben auf der Seite die Würfeln-Funktion zu haben und unten das Log.
      Falsche Eingaben sollten wahrscheinlich auch abgefangen werden. :)
      Das CSS ist zum Großteil doppelt. Am besten ein CSS anlegen in einer separaten Datei und dann im HTML inkludieren (nicht über PHP, sondern als externes CSS). Dann wird das CSS evtl. auch gecacht und nicht jedes Mal neu übertragen (nicht dass das bei heutigen Bandbreiten relevant wäre, aber ist trotzdem nett).

      Der Sourcecode ist ein bisschen zusammengewürfelt:
      An vielen Stellen keine Einrückung von Blöcken (siehe Verzweigungen, Schleifen etc.), Mix aus Groß- / Kleinschreibung (z.B. mal „print“ und mal „Print“).

      Bei Umlauten hast du es dir wiederum zu schwer gemacht:
      „Normale W&uumlrfel:“
      Du solltest ganz normal auch Umlaute verwenden können. Es ist nur wichtig, dass du dann den Zeichensatz angibst.
      Einfach beim Abspeichern der Text-Datei einen geeigneten Zeichensatz angeben (ich würde UTF-8 empfehlen), und dann im HTML folgendes in den head einfügen:

      Alternativ solltest du immerhin die Escape-Sequenzen mit Semikolon abschließen, also:
      „Normale Würfel:“

      Du hast teilweise sehr viel copy-paste drin, z.B.:
      if ($i==$anz+$hun)
      {$wuerfelergb = „$wuerfelergb$wurf“;}
      else
      {$wuerfelergb = „$wuerfelergb$wurf,“;}

      Das ist sehr unschön, schöner wäre z.B.:
      $wuerfelergb += $wurf;
      if ($i != 0) {
      $wuerfelergb += „,“;
      }

      Ansonsten hast du in index.php auch ein:
      if (…) {

      } else {
      if (…) {

      } else {

      }
      }
      Hierfür empfiehlt es sich, das Keyword elseif zu verwenden, um diese immter tiefer werdende Schachtelung zu vermeiden. :)

      Im log.php hast du „<td><strong>“. Ich würde „<th>“ bevorzugen. Das sollte den gleichen Effekt haben.

      Zur eigentlichen Funktionsweise kann ich nichts beitragen.
      Ich habe keine Ahnung, wie in Vampire die Würfelwürfe funktionieren. :D

      Die Anzeige des gewürfelten Ergebnisses sieht auf jeden Fall ganz nett aus.
      Über die Anzeige des Logs kann man das jedoch nicht behaupten. ;)

      • Teylen sagt:

        Vielen Lieben Dank für die umfangreiche Rückmeldung :D
        Wegen dem CSS muss ich schauen ob ich es getrennt bekomme. Das heißt eine Art Minikurs drin machen. Werde schauen wie ich es eingerichtet krieg.

        Das Log ist getrennt weil es, je nach größe, recht lange zum laden braucht und die Spieler beim Würfeln nicht unbedingt interessiert.

        Die Enkodierung werde ich mir anschauen, ist mir schon beim teilen auf fB aufgefallen.
        Ebenso das einrücken. Was daran liegt das ich es in Notepad bearbeitete und das original nicht gegliedert war. Dafür habe ich die “ case sensitivität “ von den Variabeln auf die harte Tour gelernt.
        Das mit dem Copy und Paste stimmt. Werde da aufräumen. Und auch das ElseIf ist eine gute Anmerkung. Teilweise lag der Schachtelbau auch daran das mir das PHP-„UND“ entfallen war (*hust* war nach Mitternacht)

        Wegen der Logs kann ich noch schauen ob mir was einfällt zum aufhübschen ^.^;
        Das mit dem Austausch von

        durch

        ist ein guter Tipp.
        • Matthias sagt:

          In meinem Beispiel übrigens += durch .= ersetzen, PHP ist bei mir einfach zu lange her, da vertut man sich schon ‚mal…

          CSS einfach aus der PHP-Datei rausnehmen und in eine eigene Datei (z.B. stylesheet.css packen) und dann über <link rel=“stylesheet“ href=“stylesheet.css“> inkludieren.

          Es empfiehlt sich, schnellstmöglich einen „richtigen“ Editor zu verwenden. Für den Anfang reicht so etwas wie Notepad++ aus. Ist größtenteils wie Notepad plus ein paar Zusatzfunktionen und am Wichtigsten „Syntax Highlighting“ (farbliche Hervorhebung).

          Wenn das Log zu lange lädt, könntest du beim Würfel einfach nur die letzten 20 Ergebnisse oder so anzeigen.

          Ist natürlich alles auch ein bisschen Arbeit.

          Und sorry, dass ich dein Log kaputt gemacht habe, wollte das aber mal austesten.

        • Julius sagt:

          Ich empfehle Notepad++

    • Teylen sagt:

      Wegen der Verwendung von mt_srand.
      Das ursprüngliche Problem des Würfeltool war das es vorhersehbar war (ohne Seed, einfache rand Funktion).
      Weshalb ich stark mit eigenen Seeds spielte um es zu bearbeiten. Dem Feedback der Spielleitung nach hat es angeblich funktioniert. Wobei ich da selbst keine größeren Test-Würfelsummen gebildet habe um tagesabhängige Tendenzen abzu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s